Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgte die Jahreshauptversammlung 2021 in schriftlicher Form / Briefwahl

Reken, 26.01.2021

 

Liebe Mitglieder im Verein ”Leben im Alter in Reken,

 

die Pandemie hat das gesamte gemeinschaftliche Leben fest im Griff. Die Impfungen bieten zwar Hoffnung auf Besserung, aber das Abhalten der Jahreshauptversammlung   unseres Vereines wird so schnell nicht möglich sein.

Daher wollen wir die Jahreshauptversammlung zum Schutz aller in diesem Jahr in schriftlicher Form durchführen.

 

Tagesordnung:

 

  1. Gedenken an die Verstorbenen
  2. Jahresrückblick 2020
  3. Kassenbericht 2020
  4. Prüfbericht der Kassenprüferinnen mit Bitte um Entlastung d. Kassiererin
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Verabschiedung unserer langjährigen Schatzmeisterin
  7. Wahl des erweiterten Vorstandes
  8. Wahl der Beisitzer
  9. Wahl der neuen Kassenprüferin
  10. Ausblick in das Jahr 2021
  11. Verschiedenes/Anregungen

 

Sie finden in der Anlage Ausführungen zu jedem Tagesordnungspunkt.

Den Kassenbericht, den Prüfbericht der Kassenprüfer, der Wahlzettel und das frankierte Rücksendekuvert Hegen in der Anlage bei. Der Wahlzettel bietet Ihnen die Möglichkeit für jede Position im Vorstand entweder die Wahl zu bestätigen,

abzulehnen oder sich zu enthalten.

 

Wir bitten Sie darum, sich alles in Ruhe durchzulesen und ihre Wahl zu treffen.

Bitte senden Sie uns nur den Wahlzettel bis zum 15.02.2021 in dem beigefügten frankierten Rückumschlag vollkommen anonym zurück.

 

Wir hoffen, dass durch diese schriftliche Wahl viele Mitglieder abstimmen werden.

Wir benötigen für eine gültige Abstimmung einen Rücklauf von mindestens 50 % aller Mitglieder. Bitte senden Sie daher den Wahlzettel bis zum  Stichtag zurück.

Vielen Dank!

 

Im Anschluss werden wir die Bögen auswerten und Sie über den Ausgang dieser schriftlichen Wahl informieren.

 

Wir hoffen, dass wir Sie im nächsten Jahr wieder zur jährlichen Jahreshauptversammlung persönlich begrüßen dürfen.

 

Bis dahin, bleiben Sie alle gesund!

 

Mit freundlichem Gruß

„Leben  im Alter" in Reken e.V,

 

Manfred  Uhlenbruch                            Cäcilie Rösing

  - Vorsitzender  -                              - Schriftführerin - 

 

Anlage zur Tagesordnung auf dem Brief vom 25.01.2021

Verein: „Leben im Alter in Reken e.V.                                               

 

1. Gedenken an die Verstorbenen:

Wir gedenken der im Jahr 2020 verstorbenen Mitglieder Walter Hülsermann und Ernst Lischka.

 

2. Jahresrückblick 2020:

Im letzten Jahr konnten noch 10 Personen aus unserem Verein in Kooperation mit dem Kulturverein am 28.01.2020 den neu aufgelegten „Schimmelreiter“ im Konzerttheater Coesfeld besuchen.

Am 11.02.2020 konnten wir auch noch den Vortrag: Leistungen der Pflege-Versicherung mit Frau Gudula Decking vom Kreis Borken anbieten, der mit 58 Personen sehr gut besucht war. Dann kam der 1. Lock down.

Am sehr heißen 07.Aug.2020 fand unser alljährliches Sommerfest in der Gaststätte „Zur Hölle“ statt, an dem 25 angemeldete Personen teilgenommen haben.

Am 08.09. war Frau Decking vom Kreis Borken ein 2. Mal bei uns, um über Versorgungsformen und ihre Finanzierung – Pflege, aber wo? zu informieren. Dieser Vortrag konnte nur nach Anmeldung besucht werden, wovon nur 10 Personen auch wirklich kamen.

Am 20. Oktober hat uns Christel Büning gute Tipps gegeben, was man selber tun kann, um durch guten Schlaf erholt in den Tag starten zu können. Auch hier sind von den angemeldeten Personen nur 10 Personen wirklich erschienen.

Den letzten Vortrag am 03.11.2020 wollten uns RA‘ in Westhues-Wedig und RA Kutsch etwas über das gesetzliche Erbrecht erzählen. Leider mussten wir, obwohl wir den Veranstaltungsort schon ins RekenForum verlegt hatten und auch schon ein Sitzplan mit Abstand und hinterlegten Adressen ausgearbeitet war, absagen, weil der 2. Lock down dann einen Tag vorher, also am 02.11.2020, begann.

 

3. Kassenbericht 2020:                                          (siehe Anlage)

 

4. Prüfbericht der Kassenprüferinnen:                  (siehe Anlage)

    und Entlastung der Schatzmeisterin:             (siehe Wahlzettel)

 

5. Entlastung des Vorstandes:                            (siehe Wahlzettel)

 

6. Verabschiedung unserer langjährigen Schatzmeisterin:

Liebe Edith, wir möchten uns recht herzlich bei dir für die langjährige und zuverlässige Arbeit als Schatzmeisterin bedanken. Du hast die Kasse akribisch und genau geführt und dich auch noch mit großem Einsatz und mit persönlichen Worten um die Gestaltung von Glückwunschkarten und Kondolenzschreiben für unsere Mitglieder gekümmert. Vielen Dank für deine wertvolle Arbeit Edith!

 

7. Wahl des erweiterten Vorstandes:                  (siehe Wahlzettel)

Im Vorfeld haben uns Gedanken gemacht, wer von unseren Mitgliedern wohl das Amt des neuen Kassierers übernehmen könnte, weil Edith Binner im letzten Jahr schon angekündigt hat, dass sie das Amt nach 8 Jahren gern abgeben würde. Wir sind froh, dass sich Herr Stephan Emunds, der unserem Verein schon seit dem 01.01.2007 angehört, auf Nachfrage sofort bereit erklärt hat, sich für dieses Amt aufstellen zu lassen. Das Gute ist auch, er bringt bereits Erfahrung im Führen von Vereinskassen mit, so dass wir sicher sind, dass er ein guter neuer Schatzmeister für unseren Verein sein wird. Vielen Dank Stephan, für deine Bereitschaft, dich für dieses Amt zur Wahl zu stellen. Der restliche erweiterte Vorstand stellt sich für 2 weitere Jahre zur Wiederwahl.

 

8. Wahl der Beisitzer:                                         (siehe Wahlzettel)

Wir sagen auch Frau Dorothee Illerhues herzlichen Dank für ihre 2–jährige Tätigkeit als Beisitzerin in unserem Vorstand. Sie hat den Verein nach 11 Jahren Mitgliedschaft aus pers. Gründen zum 31.12.2020 verlassen.

Die ausscheidende Kassenprüferin Frau Helga Wienkötter hat sich im Vorfeld bereit erklärt, sich als neue Beisitzerin zur Wahl zu stellen. Die anderen 4 Beisitzer stellen sich für 2 weitere Jahre zur Wiederwahl. Vielen Dank für diese Bereitschaft.

 

9. Wahl der neuen Kassenprüferin:                    (siehe Wahlzettel)

Frau Hildegard van Loon ist noch ein weiteres Jahr als Kassenprüferin im Amt.

Frau Helga Wienkötter verabschieden wir als Kassenprüferin. Herzlichen Dank für deine Tätigkeit Helga.

Frau Kuckuck stellt sich zur Wahl als neue Kassenprüferin. Vielen Dank für deine Bereitschaft Marita.

 

10. Ausblick für das Jahr 2021:

Mit Versendung des Weihnachtsbriefes habe ich bereits das Programm für das 1. Halbjahr 2021 rundgeschickt. Die Veranstaltung im Februar fällt durch den verlängerten Lockdown schon sicher aus. Wir müssen wohl Geduld mitbringen, bis sich eine Verbesserung des Inzidenzwertes und eine damit verbundene Lockerung einstellen wird. Es werden voraussichtlich noch mehr Infoveranstaltungen verschoben werden…

Ich weise rechtzeitig über die BZ, über den Stadtanzeiger, mit Aushängen bei den Banken bzw. über unsere Internetseite darauf hin, wenn wieder Infoveranstaltungen durchgeführt werden können. Eine verlässliche Planung ist im Moment leider nicht möglich.

 

11. Verschiedenes/Anregungen:                   (siehe Wahlzettel)

Wir freuen uns über Anregungen und sonstige Rückmeldungen auf der Rückseite des Rücksendebogens.

 

 

PS: Sobald die Gaststätten wieder öffnen dürfen, laden wir gern jeden 1. Mittwoch im Monat um 18 Uhr alle Interessierte zu unserm Stammtisch in die Gaststätte Schmelting, Groß Reken, ein.

 

Sobald ein Treffen mit mehreren Haushalten wieder erlaubt ist, möchten wir auch gern in Kooperation mit dem BuVo von März – Sept. 2021 jeweils am letzten Donnerstag im Monat zu „Loapen und Proaten“ einladen.

Anmeldung und Info’s zum Treffpunkt gibt es Di: 14 – 17 Uhr und Mi: 8:30 – 12:30 h unter Tel.: 944 – 366 

 

gez. Cäcillia Rösing

Schriftführerin

 

Wahlergebnis 2021
LIA Wahlergebnis S.2.jpg
JPG-Datei [1.5 MB]

Hier finden Sie uns

Leben im Alter

in Reken e.V.

Overbergstraße 11

48734 Reken

 

Unsere Öffnungszeiten sind:

Tagesüber erreichen Sie uns hier:

Montag - Freitag

09:00 bis 12:30 Uhr

Dienstag - Donnerstag

14:00 bis 16:00 Uhr

Frau Cäcilia Rösing 

Haupt-/Schulverwaltungsamt
Rentenangelegenheiten
Seniorenbeauftragte
Sekretariat OGS/Ferienhaus
im Vereins- und Bildungszentrum -
Hauptgebäude
Overbergstraße 11

Telefon: 02864/944-370
Fax: 02864/944-299
E-Mail schreiben

 

 

 

 

 

Bei Rückfragen ausserhalb der Dienstzeiten

siehe Kontakte

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leben im Alter in Reken e.V.