Leistungen der Pflegeversicherung

Frau Gudula Decking (M.A.),

Koordination Pflegeberatung und Heimaufsicht beim Kreis Borken, hat in dem Vortrag „Leistungen der Pflegeversicherung“ am 11.02.2020 um 16 Uhr, erläutert, ab wann man Leistungen der Pflegeversicherung bekommen kann, welche Leistungen, außer dem Pflegegeld, noch von der gesetzlichen Pflegeversicherung abgerufen werden können.

Dass auch eine Kombination von Pflegegeld und Pflegesachleistung möglich ist, wenn man sich die Pflege mit einem Pflegedienst teilt.

 

Dass zur Pflege zuhause auch zusätzlich noch die Möglichkeit besteht, Tagespflege in Anspruch zu nehmen, damit die Angehörigen entlastet werden. Den Unterschied von Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege erläutert und erklärt, wer den Entlastungsbetrag abrufen darf und für was er eingesetzt werden kann.

 

Dass ein Anspruch auf Pflegeberatung durch die Pflegekassen besteht.

 

Viele Informationen zum Thema Pflege findet man auf der Internetseite des Kreises Borken:  www.pflege-kreis-borken.de

 

Dieser Vortrag ist auf großes Interesse gestoßen, der Raum war mit 58 Zuhörern komplett gefüllt.

 

gez. C. Rösing

Hier finden Sie uns

Leben im Alter

in Reken e.V.

Overbergstraße 11

48734 Reken

 

Unsere Öffnungszeiten sind:

Tagesüber erreichen Sie uns hier:

 

Frau Cäcilia Rösing 

Haupt-/Schulverwaltungsamt
Rentenangelegenheiten
Seniorenbeauftragte
Sekretariat OGS/Ferienhaus
im Vereins- und Bildungszentrum -
Hauptgebäude
Overbergstraße 11

Telefon: 02864/944-370
Fax: 02864/944-299
E-Mail schreiben

 

 

 

 

 

Bei Rückfragen ausserhalb der Dienstzeiten

siehe Kontakte

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leben im Alter in Reken e.V.