Jahreshauptversammlung 2018

Die diesjährige Jahreshauptversammlung unseres Vereins fand am 25. Januar um 17 Uhr im Nebengebäude des Vereins- und Bildungszentrums statt. Die 1. Vorsitzende Gerda-Marie Möller begrüßte alle Anwesenden und informierte mit großer Betroffenheit über den Tod von Felicitas Trouw am 20.01.. Zu ihrem und zum Gedenken aller Verstorbenen fand eine Schweigeminute statt.

Schriftführerin Antje Jacobs gab einen Rückblick der Veranstaltungen 2017 und stellte auch schon die geplanten Veranstaltungen für das Jahr 2018 vor:

 

Veranstaltungen des Vereins
„Leben im Alter in Reken e.V.“ im Jahr 2018

 

 

Januar

 

Mittwoch, 10.01.2018 – 16 Uhr Sitzungssaal Rathaus

 

Dienstag, 23.01.2018 – 16 Uhr

 

Donnerstag, 25.01.2018 – 17 Uhr
Vereins- und Bildungszentrum

Lesung „Zeiten der Kinderlandverschickung“ von Adele Iffert

 

mit Anmeldung! Besichtigung der
Heidener Senioren-WG „Wohnen am Vogelpark“

 

Jahreshauptversammlung

 

Februar

 

Dienstag, 20.02.2018 – 16 Uhr
Vereins- und Bildungszentrum

Vortrag „Resilienz stärken mit der Kraft der Achtsamkeit“ mit Beatrice Kahnt, Borken

 

März

 

Dienstag, 28.03.2018 – 16:00 Uhr
Vereins- und Bildungszentrum

Vortrag „Pflegefall! Was nun? Was tun?“ mit Lisa Döbbeld, Caritasverband Borken

 

April

 

Dienstag, 17.04.2018 – 16 Uhr
Vereins- und Bildungszentrum

Donnerstag, 26.04.2018 – 15:00 Uhr
Ecke Ulmenstraße/Velener Straße

Vortrag „Geniale Rezepte aus der Hausapotheke“ mit
Antje Bayer, Kräuterschmiede Maria Veen

Spaziergang „Loopen un Proaten“, ca. 2 km, telefonische
Anmeldung bei Dorothee Illerhues unter Tel. 2630 erbeten

 

 

 

Mai

 

Dienstag, 15.05.2018 – 16 Uhr,
ehem. Bushaltestelle Overbergschule

Mobilitätstraining „Sicher Busfahren mit Rollator – Mobilität genießen“ mit Hermann-Josef Tönnjann, RVM

 

Juni

 

Dienstag, 12.06.2018 – 16 Uhr,
Vereins- und Bildungszentrum

Vortrag „Fit bis ins hohe Alter“ mit
Jan-Albert Dommerholt, Reken

 

Juli

 

Dienstag, 03.07.2018 – 14 Uhr,

Bushaltestelle Pfarrheim St. Heinrich

Ausflug für Vereinsmitglieder zum „Cafe am Waldsee“,
Hammnkeln
(nach vorheriger Anmeldung bei Antje Jacobs 944-105)

 

August

 

Freitag, 31.08.2018 – 15 Uhr
Aula Vereins- und Bildungszentrum ggf. Innenhof

Sommerfest

 

 

 

September

 

Dienstag, 18.09.2018 – 16 Uhr
RekenForum

Vortrag „In Ruhe verrückt werden dürfen“ mit
Erich Schützendorf, Dipl. Pädagoge und Autor, Viersen

 

Oktober

 

Dienstag, 09.10.2018 – 16 Uhr,
Vereins- und Bildungszentrum

Vortrag „Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung – Informationen und Beispiele“
mit Wolfgang Fuchs, Betreuungsverein Borken

 

November

 

Dienstag, 08.11.2018 – Einlass 19 Uhr (Beginn 19:30 Uhr) RekenForum

Theaterstück „Paradiso“ mit der Clownin Sophia Altklug

 

Schatzmeisterin Edith Binner stellte die Finanzen des Jahres 2017 sowie den Wirtschaftsplan für 2018 vor. Die genauen Berichte können bei ihr eingesehen werden. Edith Binner wurde durch die Kassenprüferinnen Regina Heermann und Edeltraud Burkhart eine ordnungsgemäße Kassenführung bestätigt.
Turnusmäßig schied Regina Heermann nach 2-jähriger Kassenprüfung aus. Für Sie wurde Gertrud Mühlhans als Kassenprüferin gewählt.
Auf Antrag wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Für die verstorbene Felicitas Trouw wurde Dorothee Illerhues einstimmig als stellvertretende Schriftführerin gewählt.
Erfreulicherweise konnten für das Team der Bürodienstleistenden 4 neue Interessentinnen gefunden werden.
Als Gäste stellten Christoph Hartkamp und Rheinhold Rathmann den Anwesenden die Aufgaben und Möglichkeiten der neu eingerichteten Ehrenamtsagentur BuVO vor. Die Mitarbeiter sind dienstags von 9-12 Uhr sowie donnerstags von 14-18 Uhr sowie nach Vereinbarung in ihrem Büro im Nebengebäude des Vereins- und Bildungszentrums zu erreichen.
Aktuelle Anfragen zum Thema Bürgerbus wurden von unserem Verein aufgrund des enormen personellen und organisatorischen Aufwands zur weiteren Prüfung an das BuVO weitergeleitet.
Ende der Jahreshauptversammlung: 18:30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leben im Alter in Reken e.V.