Ein unterhaltsamer Abend mit der Autorin Ele Thomas

Lesung aus ihrem Buch „Nie mehr Bolero“

 

Der Klappentext:
An ihrem 75. Geburtstag lässt Sara ihr Leben Revue passieren. Dabei erinnert sie sich an eine ganz besondere Begebenheit, die eine herzbewegende Spur in ihrem Dasein hinterlassen hat. Ihre lieblose Ehe, die sie mit Demut erträgt und der Kinder wegen daran festhält, zwingt sie zu einer Psychotherapie. Hier erarbeitet sie sich Selbstbewusstsein bis hin zur Selbstbestimmung. Beherzt setzt sie ihre unerforschte Selbstständigkeit in die Tat um, und fährt allein in Urlaub. Widerstrebend verliebt sie sich leidenschaftlich in einen Mann der sie wertschätzt und ihr gefühlvoll all das zukommen lässt, was sie bislang entbehren musste. Sehnsuchtsvoll hofft sie, eines Tages an der Seite ihres Liebsten ihren Platz zu finden. Aber das Schicksal bestimmt den Verlauf.

An diesem Abend (20.01.2016) las Ele Thomas besonders einfühlsam wichtige und schöne Textstellen aus ihrem Roman vor. Die Lesung berührte und erfreute die Zuhörer sehr. Ein wahrhaft gelungener Abend.

Das Buch kann bei der Autorin erworben werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leben im Alter in Reken e.V.